Fast nur Wasser,
wenige Muskeln, und gar kein Hirn.
Seit mehr als 500 Millionen Jahren
bevölkern sie die Weltmeere
und sie breiten sich
immer weiter aus.
Sie haben das
Aussterben
vieler
Arten erlebt;
der Trilobiten,
der Ammoniten,
der Meeressaurier,
und sehr wahrscheinlich
werden sie noch da sein,
wenn andere Erdbewohner,
die sich für extrem klug halten,
schon lange verschwunden sind.

ext. Gepunktete Wurzelmundqualle

ext. Acquario di Genova

Fotos

Gepunktete Wurzelmundqualle
Foto: Helen Landsberger